Logo Let's Go My LoveLet's Go My Love
Ihr nächster romantischer Getaway
Ihr nächster romantischer Getaway

Hallo!

Mein Name ist Sébastien Leidgens, ich bin der Gründer von Let's Go My Love. Ich bin 40 Jahre alt, komme ursprünglich aus Belgien (genauer gesagt aus Embourg, 10 Minuten vom Zentrum von Lüttich entfernt, in Wallonien) und lebe heute zwischen Brüssel, Paris und München. Diese Seite ist eine gute Gelegenheit, Ihnen ein bisschen zu erzählen, wie Let's Go My Love entstanden ist.

Wir sind ein Führer zu den besten romantischen Unterkünften. Unser Hauptpublikum: Paare, die einen besonderen Anlass feiern. Wir haben im Frühjahr 2021 in Belgien angefangen und öffnen uns vorsichtig für Frankreich, Italien und die Schweiz.

Let's Go My Love ist ein bisschen wie ein Adressbuch, das von einem Paar verfasst wurde, das die ganze Welt besucht hat.

Wir verbringen 90% unserer Zeit damit, Orte auszuwählen und zu beschreiben. Jeder Ort ist ein bisschen wie ein Gericht, das stundenlang vor sich hin köchelt. Nach der Veröffentlichung wird der Ort jedes Jahr mehrmals überprüft und aktualisiert. Man ist ständig in contact mit den Besitzern und reist viel, während man arbeitet.

Kurze Geschichte... Im Juli 2020 strebe ich danach, ein neues Projekt in der Welt des Reisens zu starten, aber welches? Zu diesem Zeitpunkt arbeite ich als Direktor für digitales Marketing bei dem französischen Industrieunternehmen Re-uz, das sich auf wiederverwendbare Produkte spezialisiert hat. Ich bin für die Digitalabteilung verantwortlich. Zuvor war ich auch an der Entwicklung des Luxusreisebüros Little Guest beteiligt, das heute etwa 30 Mitarbeiter umfasst und die schönsten Hotels für Familien auswählt.

Wie so oft wird die Idee aus einem persönlichen Bedürfnis heraus entstehen. Da meine Freundin Sylvie im September 2020 ihren 30. Geburtstag feiert, suche ich einen romantischen Ort mit einer wirklich besonderen Atmosphäre. Ich schaue auf Instagram, Google und Booking.com , aber ich bleibe jedes Mal hungrig. Schließlich fällt meine Wahl auf die Cabane de Poupette in Brüssel, nicht ohne Schwierigkeiten! Wir haben eine tolle Zeit.

In den folgenden Wochen bringe ich die folgende Idee zu Papier: die romantischsten Unterkünfte in einer etwas stilvollen Sammlung zusammenzufassen. Und ich versuche, eine redaktionelle Linie zu finden: Orte, die von leidenschaftlichen Menschen geführt werden, mit einer romantischen Atmosphäre und einer echten Persönlichkeit, ein bisschen wie ein Buch oder ein Gemälde. Man sucht nicht unbedingt nach luxuriösen Orten. Wir möchten vor allem, dass jeder Ort einzigartig ist und sich von allen anderen unterscheidet.
Im April 2021 ziehe ich in das Silversquare Coworking Center in Brüssel und suche nach einem Team, da ich mir nicht vorstellen kann, alleine weiterzumachen! Die erste Person, die ich treffe, ist Pauline, eine französische Studentin, die beschließt, mir zu vertrauen, obwohl die Seite noch nicht einmal online ist und der Name noch nicht gefunden wurde.

Und der Name? Er wurde teilweise von meiner Freundin Sylvie, die unter anderem für Canva arbeitet, in einer sehr lebhaften Diskussion gefunden, ebenso wie das Logo. Wir lieben den Namen, weil er spontan, einfach und international ist. Ich liebe auch die Idee, einfach loszugehen, ohne nachzudenken.

In den folgenden Monaten beschließe ich, mich mit Praktikanten zu umgeben, die ich gleichzeitig im digitalen Marketing ausbilde: insbesondere Camélia, Laureen und Omérine. Letztendlich handelt es sich um ein fast rein weibliches Team. Jede von ihnen hinterlässt dem Projekt einen wertvollen Stempel.

Heute arbeiten wir zu dritt an der Website (ein Team aus Belgiern, Franzosen und Deutschen) und arbeiten wöchentlich mit 4 oder 5 Freiberuflern zusammen. Wir reisen viel, aber vor allem sorgen wir dafür, dass wir die Gehälter und Rechnungen bezahlen können. Das gelingt uns langsam, und das ist toll!

Unsere Website ist sehr fortschrittlich, wobei wir sorgfältig auf die Anzeigegeschwindigkeit, SEO und den Inhalt achten. Wir verbringen sehr viel Zeit damit. Wir wollen das Beste für unsere Partner und unsere Besucher. Für uns beginnt die Reise schon bei der Online-Suche.

Was uns am meisten freut: Die Paare sind sehr engagiert auf der Seite, merken sich den Namen und kommen später wieder. Und ehrlich gesagt war das nicht zu erwarten, wenn man sich die Konkurrenz im Tourismusbereich ansieht. Wir sind gespannt, was die Zukunft bringt!

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet das Logo?

Das Logo hat mehrere Bedeutungen: Es symbolisiert natürlich das L von Let's Go My Love und die 2 für das Paar. Es ist auch die Hälfte eines Herzens und die Schriftart, die zum Nachzeichnen des Logos verwendet wird, ist... Holiday!

Ist dies Ihr erstes Projekt?

Nein, ich habe Projekte gestartet, seit ich 20 Jahre alt war, und heute bin ich 40! Zu den Projekten, die Let's Go My Love, beeinflusst haben, gehört zunächst Qui Connaît un bon, das 2015 ins Leben gerufen wurde. Das war ein Empfehlungssystem, das in Europa sehr erfolgreich war. Die Idee bestand darin, den Einwohnern einer Stadt eine Frage zu stellen: Wer kennt einen guten Bäcker? Wer kennt einen guten Arzt? Und die Mund-zu-Mund-Propaganda sorgte für relevante Antworten. Das andere Projekt, das mich beeinflusst hat, ist Little Guest, eine Kollektion von Luxushotels für Familien. Ich war an der Entwicklung des Projekts beteiligt und hatte die Gelegenheit, meine Leidenschaft für das Digitale mit einer anderen Leidenschaft zu verbinden: dem Tourismus. Heute ist es ein sehr schöner Erfolg auf der ganzen Welt mit einem Team von etwa 30 Mitarbeitern.

Wie wählen Sie die Orte aus?

Grundsätzlich versucht man, Orte auszuwählen, die eine Persönlichkeit haben und bleibende Erinnerungen hinterlassen. Man hat festgestellt, dass Paare oft nach einer einzigartigen Erfahrung suchen, die sich von der vorherigen unterscheidet. Hier sind einige Fragen, die wir uns jedes Mal stellen:

- Hat der Ort eine eigene Persönlichkeit?
- Gibt es Wassereinrichtungen wie einen Whirlpool?
- Sammelt der Ort online lobende Meinungen?
- Ist der Ort geeignet, um einen besonderen Anlass zu feiern?
- Ist die Atmosphäre romantisch?
- Ist der Ort noch etwas geheim?
- Ist der Preis angemessen oder gerechtfertigt?
- Erzählt der Ort eine Geschichte, wie ein Buch oder ein Gemälde?
- Regt der Ort die Fantasie an?

Die Anzahl der Orte wird nach geografischen Gebieten begrenzt, um ein echtes Qualitätssiegel zu bieten.

Wie lautet für Sie die Definition von Romantik?

Historisch gesehen bestand die Romantik nicht gerade aus Rosenblättern und Herzen. Ich gebe Ihnen die Definition von Wikipedia:

"Eine gegen Ende des 18. Jahrhunderts entstandene Bewegung, die sich durch den Wunsch des Künstlers auszeichnete, alle Möglichkeiten der Kunst zu erforschen, um seine Gemütszustände auszudrücken. Er war eine Reaktion des Gefühls gegen die Vernunft, verherrlichte das Geheimnisvolle und Fantastische und suchte Flucht und Verzückung im Traum, in der Natur und im Erhabenen, im Exotischen und in der Vergangenheit, im Ideal oder im Alptraum einer leidenschaftlichen Sensibilität."

Heute ist Let's Go My Love Teil dieser Bewegung. Aber von einem zum anderen wurde eine zweite Dimension hinzugefügt: der Bohème-Aspekt. Diesmal ist es eine künstlerische Bewegung aus dem 19. Jahrhundert, die neben der eher aristokratischen Romantik steht. Es ist gleichzeitig ein Lebensstil, der die bürgerliche Herrschaft im Rahmen der Industriegesellschaft ablehnt und gleichzeitig nach einem künstlerischen Ideal strebt.

Wenn man es schematisieren wollte, könnte man sagen, dass man ständig versucht, ein Gleichgewicht zwischen luxuriöseren Orten (der traditionellen Romantik) und ungewöhnlicheren Orten, die der Bohème-Bewegung zuzuordnen sind, zu finden. Wir wollen alles und für jeden Geldbeutel anbieten. Vielfalt ist für uns der Schlüssel.

Haben Sie Geld beschafft?

Am Anfang haben wir darüber nachgedacht. Heute ist es jedoch etwas, das wir vermeiden möchten. Wir ziehen ein nachhaltiges Wachstum und völlige Unabhängigkeit vor. Wir haben das Projekt mit meinen Ersparnissen gestartet und das war's. Heute können wir davon leben und das ist absolut unglaublich! Der Vorteil ist, dass man, wenn man langsam vorankommt, weniger wahrscheinlich eine falsche Richtung einschlägt und vor allem kann man das Niveau der Verfeinerung auf einem Höchstmaß halten.

Welches ist Ihr Lieblingsort?

Das ist eine sehr schwierige Frage, weil ich sie wirklich alle mag. Wenn ich wirklich einen nennen muss, dann würde ich sagen Ca Maria Adele Venedig. Wenn ich einen Ort besuche, mag ich alle Details (sichtbare und verborgene), die selbstbewusste Persönlichkeit, eine gewisse Melancholie (nicht zu viel), Widersprüche, Einheit, Lichteffekte, Überraschungen und alles, was aus der Vergangenheit kommt.

Was sind Ihre Inspirationsquellen?

Let's Go My Love zieht seine Inspiration aus vielen verschiedenen Dingen. Es ist ein Patchwork aus allem, was ich mag! Im digitalen Bereich mag ich Schnittstellen, die dem Inhalt Raum lassen, ohne um jeden Preis ein Hindernis darzustellen, ein bisschen wie Netflix zum Beispiel. Ich mag auch die Schnittstellen, die man in Skandinavien findet, die sehr minimalistisch sind. Als Teenager bin ich nie ohne einen Guide du Routard gereist und dieser französische Reiseführer (die gedruckte Version) inspiriert mich auch heute noch sehr. Im Bereich Film inspiriert mich ein Film wie American Beauty aufgrund seiner sehr kontrollierten Ästhetik sehr, ebenso wie die Filme von David Fincher und Xavier Dolan. Ich würde auch die Serie The Queen's Gambit erwähnen. Ein Buch? Zweifellos The Secret History, das mich buchstäblich mitreißt. Ah dieses Landhaus in der Mitte des Buches! Ein Musikstück? Ich werde Orelsan sagen, weil er eine ziemlich entwaffnende Spontaneität besitzt. Und ich weiß nicht, ob das eine Inspiration ist, aber wenn ich an Let's Go My Love arbeite, schalte ich oft den Radiosender ABC Lounge ein, der mir hilft, mich zu konzentrieren. Das ist übrigens eine tolle Playlist, die Sie sich anhören sollten, wenn Sie zu zweit einen Ausflug machen!

Bis bald

SylviePaulineSebastian

Sylvie, Pauline und Sébastien, das Team hinter Let's Go My Love

Partner werdenUns schreiben
Unterschrift LGML
2024 Let's Go My Love | Über uns | AGB | Gehostet von Kinsta
Unterschrift LGML
2024 Let's Go My Love | Startseite | Partner werden | Contact | Über uns | AGB | Gehostet von Kinsta
Let's Go My Love